Erwachsenenwerkstatt Saarpfalz

AGH plus & AVGS

Die Erwachsenenwerkstatt Saarpfalz ist ein kombiniertes Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekt im Rahmen der Schaffung von Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AGH). Die Arbeitsgelegenheit wird mit einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung kombiniert (AVGS).

Die Erwachsenenwerkstatt Saarpfalz führt im Rahmen des Beschäftigungsteils zusätzliche Holzarbeiten und Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau zum Nutzen der Allgemeinheit aus. Diese Tätigkeiten umfassen hauptsächlich die Wiederherstellung, Renovierung und Verschönerung von Kinderspielplätzen, Ortseingangstafeln und weiterer öffentlicher Objekte in den Ortslagen der Stadt Blieskastel außerhalb kommunaler Pflichtaufgaben. Das pädagogische Konzept der Jugendwerkstatt Blieskastel beruht auf einem erfolgs- und leistungsorientierten Projektansatz. Das Konzept strebt die autonome Leistungsfähigkeit des Jugendlichen/Erwachsenen durch Förderung der Teilleistungen, Intelligenz und Selbstorganisation an.

Zur Zielgruppe der Erwachsenenwerkstatt Saarpfalz gehören arbeitslose  Erwachsene ALGII BezieherInnen, die aufgrund ihrer persönlichen Situation schwer in den ersten Arbeitsmarkt vermittelbar sind. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Saarpfalz wendet sich die Erwachsenenwerkstatt an Erwachsene, bei denen reine Beratung nicht ausreicht, um Perspektiven für die berufliche Entwicklung zu finden.

Jakobspilgerweg | Herstellung der Sterne für die Wanderwege
Beschilderung der Wanderwege in Niederwürzbach
Sandkasten und Sitzgruppe für Kindergarten
Steinstickung an der Kirche Altheim

Unser Gesellschaftlicher Auftrag: Berufliche und gesellschaftliche Integration von Jugendlichen und Erwachsenen, die vom Ausschluss bedroht sind.

 

 

Praxis

  • Gruppenarbeit
  • Anamnese
  • Einzelgespräche
  • BewerberInnentraining
  • Selbsteinschätzung
  • Persönlichkeitstraining
  • Kommunikationskurse
  • Sozialtraining

Qualifizierung

  • allgemeinbildender Unterricht,
  • Sprachförderung
  • EDV-Qualifizierung
  • berufsspezifische Qualifizierung:
  • Holzver- und bearbeitung
  • Vermittlung in Ausbildung,
  • Beschäftigung und Praktika

Förderungen

Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.


Kooperationen

Saarpfalz-Kreis
Stadt Blieskastel

Hans-Martin Derow

ABTEILUNGSLEITUNG
Abt.: Arbeit & Lernen

Ziegelstraße 21a
[Jean Porhiel Haus]
D-66113 Saarbrücken
Tel.: 0681 - 94 88 30
Fax: 0681 - 94 88 32 2
E-Mail: hm.derow(at)zbb-saar.de
E-Mail: arbeit-lernen(at)zbb-saar.de
Karte: GoogleMaps
QR-Code: Kontaktdaten

 


 

 

Projektstandort

In den Krummen Äckern 11
D-66440 Blieskastel
Fax: 06842 - 53 80 17
Karte: GoogleMaps

 

 

Dr. Claus Gerber

Projektverantwortung
Tel.: 06842 - 40 01
E-Mail: c.gerber(at)zbb-saar.de

 

 

Daniela Kiefer

Sozialpädagogische Betreuung
Tel.: 06842 - 40 01
E-Mail: d.kiefer(at)zbb-saar.de