Die duale Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsleistung in Deutschland. 

Jedes Jahr werden über 500.000 Auszubildende in über 300 Berufen eingestellt. So vielfältig die duale Ausbildung ist, so vielfältigsind auch die damit verbundenen Fragen: Wie funktioniert duale Ausbildung? Wie kann mein Betrieb an der dualen Ausbildung teilnehmen? Wer hilft mir eigentlich bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder einem geeigneten Auszubildenden? Wie unterstütze ich meineKinder bei der Berufsorientierung?

Als KAUSA Servicestelle sind wir Ihre Ansprechpartner vor Ort. 

Wir beraten und informieren Selbstständige, Jugendliche und Eltern mit Migrationshintergrund sowie junge Flüchtlinge rund um das Thema berufliche Bildung. Wir wollen Sie dabei unterstützen, Ihre Chance im Berufsbildungssystem zu nutzen.

Dabei arbeiten wir mit unseren Netzwerk-Partnern aus der Berufsbildung, Unternehmen, Schulen sowie Migrantenorganisationen in Ihrer Region zusammen.

KAUSA

Die bundesweite „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration“ hat zum Ziel, mehr Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund für dieBerufsausbildung zu gewinnen, die Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu erhöhen und Eltern über die berufliche Ausbildungzu informieren. Zudem werden seit 2016 auch junge Flüchtlinge über das duale System informiert und Ausbildungsmöglichkeiten für junge Zugewanderte geschaffen.

KAUSA – Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration –
ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER beim
Bundesinstitut für Berufsbildung.

Die Servicestelle unterstützt Sie vor Ort und berät Sie bei Ihren Fragen. Kommen Sie zu uns.

 

KAUSA Servicestelle – Ihre Ansprechpartner vor Ort

Unternehmerinnen und Unternehmer

Unternehmerinnen und Unternehmer

  • Sie interessieren sich dafür, Ausbildungsbetriebzu werden?
  • Sie benötigen Informationen über das Ausbildungssystemin Deutschland?
  • Sie würden gerne in Ihrem Betrieb ausbildenund suchen einen passenden Jugendlichen für Ihre Ausbildungsstelle?
  • Sie möchten jungen Flüchtlingen einen Ausbildungsplatzanbieten?

 

 

Junge Migrantinnen und Migranten

  • Sie möchten eine Ausbildung beginnen?
  • Sie fragen sich, welcher Ausbildungsberuf für Sieder richtige ist?
  • Sie brauchen Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

Eltern

  • Sie möchten Ihre Tochter oder Ihren Sohn beider Berufswahl unterstützen?
  • Sie haben Fragen zum Ausbildungssystem in Deutschland?
  • Sie suchen eine zentrale Anlaufstelle für eine weitergehende Beratung?

Junge Flüchtlinge

  • Sie möchten eine Ausbildung beginnen?
  • Sie fragen sich, welcher Ausbildungsberuf für Sie der richtige ist?
  • Sie brauchen Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

KAUSA-MAGAZIN

[Ausgabe Nr. 6]

 

10 Jahre JOBSTARTER – 10 Jahre stark für die Ausbildung.

10 Jahre JOBSTARTER – 10 Jahre stark für die Ausbildung: Seit 2006 setzt sich JOBSTARTER für die berufliche Bildung ein. In zehn Jahren haben 436 JOBSTARTER-Projekte zahlreiche Betriebe unterstützt, Ausbildung gestaltet und Fachkräfte für die Ausbildung gewonnen. Fünf Beispiele aus der Projektarbeit sowie die wichtigsten Erfolge und schönsten Momente aus zehn Jahren JOBSTARTER haben wir in diesem Magazin für Sie zusammengefasst.

 

 Link: KAUSA-MAGAZIN, Ausgabe Nr.6 

 

 


 

Ziel der Europäischen Union ist es, dass alle Menschen eine berufliche Perspektive erhalten. Der Europäische Sozialfonds (ESF) verbessert die Beschäftigungschancen, unterstützt die Menschen durch Ausbildung und Qualifizierung und trägt zum Abbau von Benachteiligungen auf dem Arbeitsmarkt bei. Mehr zum ESF unter: www.esf.de.

Pia Lenhardt

ABTEILUNGSLEITUNG
Abt.: Beratung, Integration & Vermittlung

Hochstraße 63
D-66115 Saarbrücken
Tel.: 0681 - 94 75 75 30
Mob.: 0173 - 29 98 92 6
Fax: 0681 - 94 75 75 65
E-Mail: p.lenhardt(at)zbb-saar.de
Karte: GoogleMaps
QR-Code: Kontaktdaten

 


Projektstandort

Hochstraße 110
D-66115 Saarbrücken
Karte: GoogleMaps

 


Anja Carina Eisler

 

Koordinatorin der KAUSA Servicestelle Saarbrücken
Stellv. Projektverantwortung


Hochstraße 110 | 2. Etage
Tel.: 0681 – 93 55 60 11
Mob.: 0173 – 29 98 97 9
Fax: 0681 – 94 06 34 95
E-Mail: a.eisler(at)zbb-saar.de



Web [Links zu dieser Webseite]:

kausa-servicestelle-saarbrücken.de

oder
kausa.zbb-saar.de



 

Weitergehende Informationen
finden Sie unter: 
http://www.jobstarter.de/kausa