Donnerstag, 1. Dezember 2016

Aktive Vernetzung: KAUSA Servicestelle bei Aktionstag der Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit

Die KAUSA Servicestelle vernetzt sich weiter aktiv mit relevanten Akteuren in der Flüchtlingsarbeit im Saarland. Am 26. November 2016 nahm das Team der KAUSA Servicestelle Saarbrücken an einem bundesweiten Aktionstag des Netzwerkes von Migrantenorganisationen (NEMO e.V.) in Saarbrücken teil.

 

Das Projekt „Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit (SAMO.FA)“ hatte unter dem Motto “Gemeinsam hier“ interessierte Flüchtlinge, verschiedene Vereine und Initiativen sowie Vertreter der Landtagsfraktionen und relevanter Ministerien zum Dialog und Austausch eingeladen.

 

Etwa 150-200 interessierte Teilnehmer, darunter vor allem syrische Flüchtlinge, füllten die Halle in Saarbrücken. Der Aktionstag stieg auch gleich in die Diskussion aktueller Thematik ein. „Die Flüchtlinge als Sündenbock“ – das war das Thema der Podiumsdiskussion, in der Vertreter der Landtagsfraktionen SPD, Die Piraten, Bündnis 90 / Die Grünen, Die Linke, des Integrationsbeirates der Landeshauptstadt sowie der Islamischen Gemeinde Saar die Möglichkeit hatten, ihren (parteipolitischen) Standpunkt zu dem Thema darzustellen. Ein interkulturelles Rahmenprogramm sowie kulinarische Exkursionen in etwa die afghanische, syrische, senegalesische Küche folgten dem ersten, politischen Teil des Aktionstages.

 

Das KAUSA Team nutzte das Treffen, um mithilfe von Flyern und Bannern sowie persönlichen Gesprächen über ihr Beratungsangebot im Bereich Duale Ausbildung zu informieren. Die Kooperation mit anderen Akteuren in der Migrations- und Integrationsarbeit stellt einer der Schwerpunktbereiche der Arbeit der KAUSA Servicestelle dar. Über aktive Zusammenarbeit mit regional unterschiedlich verankerten Initiativen und Organisation will die KAUSA Servicestelle ihr Beratungsangebot landesweit bei Flüchtlingen, Menschen mit Migrationshintergrund, Unternehmen und Eltern bekannt machen.

Für mehr Informationen zu der Arbeit der KAUSA Servicestelle in Saarbrücken bieten wir unsere Flyer auf unserer Website zum Download an 

 

Weitere Info: Projektseite auf zbb-saar.de (kausa-servicestelle-saarbrücken.de)

 

Saarbrücken, 01.12.2016,
Abteilung: Beratung, Information & Vermittlung,
Anja Carina Eisler
Koordinatorin u. stellv. Projektverantw.  der KAUSA-Servicestelle Saarbrücken