Freitag, 22. Juni 2018

Alle anders, alle Saarbrücken

Unter diesem Motto der Kampagne „PatchWorkCity. Zusammenleben in Vielfalt“ 2018 rief die Künstlerin Annette Orlinski mehrere Hundert Personen und Organisationen dazu auf, sich an der Gestaltung eines großen Teppichs der Vielfalt zu beteiligen.

 

Auch das Zentrum für Bildung und Beruf Saar gGmbH ist diesem Aufruf gefolgt und hat an der Gestaltung des Teppichs mitgewirkt.

 

Im Beschäftigungsbereich Hauswirtschaft/Gastronomie der Projekte RauPe/Mosaik, WAL und MerLin und auf der Folsterhöhe im Projekt BIBer wurde fleißig mit Stoffen, Plastiktüten und anderem wieder verwendbarem Material hantiert. Entstanden sind drei ca. 1m X 1m große Teppichstücke aus unterschiedlichen Materialien.

 

Am 8. Juni wurden alle Einzelstücke durch die Innenstadt zur Europagalerie getragen und dort zu einem großen bunten Teppich der Vielfalt zusammengelegt, ein Symbol für die Unterschiedlichkeit der Menschen in Saarbrücken.

 

Saarbrücken, 22.06.2018,
Abteilung: Beratung, Integration und Vermittlung
Projekte: RauPe/Mosaik/MerLin/BIBer
Autorin: Helga Barrois