Montag, 15. Mai 2017

Gut besuchte Berufsbildungsmesse im ZBB

Fast 200 Interessierte besuchten am 10. Mai 2017 die Werkstätten unseres Hauses in der Ernst Abbe Straße in Burbach.

 

Aktionsorientiert präsentierten sich insgesamt 8 Berufsfelder, in denen das ZBB Jugendliche ausbildet, wo aber auch Erwachsene die Möglichkeit haben, den jeweiligen Beruf in Form einer Umschulung (verkürzte Ausbildung) zu erlernen. Insgesamt 20 Besucher/innen bekundeten schriftlich ihr Interesse an einer solchen Form der Ausbildung.

 

In allen Berufsfeldern sind noch Umschulungsplätze frei.

 

„Hair & Beauty“, so präsentierte sich der Friseurberuf und zeigte Handwerkskunst am Übungskopf…

„Heavy-Metall“, so ist das Material, mit dem in der Metallwerkstatt gearbeitet wird, sie hatte die Türen geöffnet für alle Interessierten..

„Action-Painting“ war das Angebot unserer Maler- und Lackiererwerkstatt, auch dort waren die Türen auf..

„Hartholz“ lautete das Schlagwort mit dem unsere Holzwerkstatt für den Beruf des Tischlers/der Tischlerin warb…

„Job im Shop“ hieß das Informationsangebot unserer Einzelhandelskaufleute, die eigens einen kleinen Verkaufsladen mit Produkten unserer Wertstätten am Holzbrunnen und in Burbach präsentierten…

Die „Frischen Früchtchen“ der Hauswirtschaft fanden besonders großes Interesse, zumal dazu noch ein alkoholfreier Cocktail gereicht wurde. Liebhaber der herzhaften Küche konnten zudem frischen Möhrensalat und Brote mit Bärlauchbutter und Bärlauchquark probieren…

Im offenen Sekretariat „Copy & Write“ schließlich präsentierten die Kaufleute für Büromanagement ihr Berufsbild und am Infopoint machten sich viele im Rahmen eines Tests auf die Suche ihrer Stärken.

 

Bei Interesse an einer Umschulung in unserem Haus steht die zuständige Abteilungsleiterin Frau Mechthild Jablonski-Derow gerne zu einer Einzelberatung zur Verfügung.

Sie ist telefonisch zu erreichen unter der Nummer 0681 – 94757174 oder unter der Handynummer 0173 – 29989 25.