Donnerstag, 3. Januar 2019

„Wir sind total überrascht…

über die angenehmen Arbeitsbedingungen und die sehr freundlichen Mitarbeiter..“ so die Einschätzung von Lilian, Thomas, Victor und Dorine, dem einzigen Mädchen der Austauschgruppe junger Berufsfachschüler aus Nantes, die im Dezember 2018 ein dreiwöchiges betriebliches Praktikum absolviert haben bei der Saarbrücker Maschinenbaufirma Woll.

 

Auch Eric, Benjamin, Florian und Paul sind rundum zufrieden mit ihrer Zeit in den Saarbrücker Betrieben Metallbau Paul und SLKB (Saarbrücker Luftkanalbau).

 

Bereits zum vierten Mal wurden acht junge Berufsfachschüler des „Lycée de La Joliverie“ aus Nantes, der Partnerstadt Saarbrückens in den Metallbaubetrieben Woll, Paul und SLKB zu Praktika aufgenommen. Die Kontakte wurden geknüpft von der ZBB gGmbH, die mit den Firmen schon viele Jahre gut zusammenarbeitet, wenn es um Praktika und Beschäftigung geht für Burbacher Jugendliche, die die ZBB in den Berufen Metallbauer/in und Konstruktionsmechaniker/in ausbildet.

 

Die jungen Nanteser verbringen diese Praktika in Saarbrücken um eine andere Kultur und Arbeitsweise kennen zu lernen. Diese Zeit wird ihnen auch formal anerkannt mit einem europäischen Diplom, dem Mobilitätspass. Sie werden in dieser Zeit von ihren französischen Lehrkräften betreut, vor Ort ist die ZBB Ansprechpartner, „…ohne die diese Partnerschaft nicht möglich gewesen wäre..“ ist Sylvie Latouche überzeugt, sie ist die zuständige Abteilungsleiterin bei La Joliverie „…die Energie und die Freundschaft der beiden deutsch-französischen Teams tragen zum Erfolg und zur Nachhaltigkeit des Projektes bei“. Das ursprüngliche Ziel dieser Partnerschaft war die Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft 2015. Seitdem konnten bereits mehr als 40 junge Nanteser in Saarbrücken ein betriebliches Praktikum in den o.g. Betrieben machen, und rund 30 junge Auszubildende des ZBB aus Saarbrücken waren in den vergangenen 4 Jahren zu Gast in Nantes bei La Joliverie.

 

Vive l’amitié…

 

Weitere Info: Startseite der Abt. Aus- und Weiterbildung

 

Saarbrücken, 03.01.2019,Abteilung: Abteilung Aus- und Weiterbildung