Sprungbrett

FÜR EINEN ERFOLGREICHEN NEUSTART IN DEN ARBEITSMARKT

Ein Projekt nach § 16 Abs.1 SGB II i.V. §45 Abs.1 Satz 1 SGB III zur Heranführung der Teilnehmenden an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie zur Feststellung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen. Das Ziel ist eine dauerhafte berufliche Integration und die Beendigung der Hilfebedürftigkeit.

 

Allgemeine Information

Young man swan diving from 10 meter high platform©microgen-iStock-184357245Das Angebot richtet sich an Personen bei Zugang im Rechtskreis SGB II.

Die Maßnahme dauert i. d. Regel 10 Wochen und besteht aus 2 Teilen, beginnend mit einem sechswöchigen Gruppencoaching. Während des Gruppencoachings besteht an 3 Tagen pro Woche eine Anwesenheitspflicht von 5 Stunden pro Tag. Begleitet wird das Gruppencoaching von einem Einzelcoaching-Termin pro Woche und pro Teilnehmer*in. Nach 6 Wochen beginnt das Einzelcoaching. Die Auswahl der Teilnehmer*innen für die vierwöchige Phase des Einzelcoachings erfolgt in Abstimmung mit dem Jobcenter. Während des Einzelcoachings besteht eine Anwesenheitspflicht von 2 Tagen pro Woche à 45 Minuten.

Für das Gruppencoaching stehen insgesamt 36 Teilnehmerplätze zur Verfügung (18 Plätze Los 3 und 18 Plätze Los 4), für das sich daran anschließende Einzelcoaching insgesamt 14 Plätze (7 Plätze Los 3 und 7 Plätze Los 4).  

 

Nutzen Sie Sprungbrett für
einen erfolgreichen Neustart!

ChrisRyan iStock 184630048©ChrisRyan-iStock-184630048Unser Angebot

Das Gruppencoaching im Rahmen von Sprungbrett besteht aus mehreren Modulen, welche Sie in Ihren Bemühungen der beruflichen Eingliederung individuell fördern und unterstützen.

Dazu erfolgt zunächst ein ausführliches Profiling, das sowohl Ihre bisherigen Aktivitäten analysiert, aber auch vorhandene Potentiale und Interessen berücksichtigt. Auf dieser Basis entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Eingliederungsplan. Im Rahmen des Bewerbungstrainings vermitteln wir u.a. relevante Informationen zum Ausbildungs- und Beschäftigungsmarkt, zeigen Ihnen den Umgang mit der JOBBÖRSE und Möglichkeiten der Job- recherche, arbeiten mit Ihnen Ihre Stärken und Potentiale heraus, entwickeln mit Ihnen erfolgreiche Selbstvermarktungs- und Bewerbungsstrategien, erstellen mit Ihnen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, trainieren mit Ihnen die erfolgreiche Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgeber*innen, arbeiten mit Ihnen an einer gelungenen Eigenpräsentation im Vorstellungsgespräch und vermitteln bzw. fördern die für den Arbeitsmarkt erforderliche digitale Kompetenz.

Alle Themen des Gruppencoachings können im Rahmen des Einzelcoachings intensiviert und individuell aufgearbeitet werden, z.B. durch Reflexion der bisherigen Bewerbungsaktivitäten und Optimierung der vorhandenen Unterlagen, individuelle Berufswegeplanung, individuelle Nutzung der JOBBÖRSE und Überarbeitung des eingestellten Bewerberprofils, assistierte Vermittlung, Erarbeiten einer individuellen Eingliederungsstrategie, Aufzeigen alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten, Kommunikationstraining, Outfitberatung und wertvollen Tipps zum richtigen Einsatz von Körpersprache.

 

Wir arbeiten mit Ihnen
ihre Stärken und Potentiale heraus!